Einer für alle/s: Stefan

Voilà, das ist unser Stefan, der nicht nur eine Liebe für französische Baguettes hegt sondern auch ausgesprochen gern und lecker kocht – so sehr, dass er schon mal mittags für uns etwas in die Pfanne haut und brutzelt, bis das ganze Büro danach dampft 😂

Stefan ist seit Januar 2022 bei uns und hat unser Team wunderbar erweitert und ergänzt. Als Schnittstelle zwischen unserem Lager, dem Büro, dem Garten-Team und Events ist er quasi eine individuelle Mischung aus Runner, Allrounder, Handwerker und Teamworker. Und insgeheim ist er auch schon mal „gute Fee“ genannt worden. Weil er sieht, wo Unordnung ist, und sich sofort an die Arbeit macht, um für Ordnung zu sorgen. Manchmal kann ihn das selbst etwas nerven, nach dem Motto: „Muss Mann denn hier alles selbst machen?!“ Auf der anderen Seite kann er gar nicht anders, und wir sind ehrlich gesagt ziemlich froh darüber.

Stefan ist ein echter Hamburger Jung, in Hamburg geboren und aufgewachsen. Aber im Gegensatz zum zurückhaltenden klassischen Hanseaten ist er eine bunte Mischung aus Lebenserfahrung: viel gereist, viel gearbeitet, viel erlebt und viele berufliche Bereiche kennengelernt und ausgelotet. Von der Grafik/Design über Schiffahrtskaufmann, Veranstaltungstechnik bis hin zu IT-Techniker, Koch und Catering hat Stefan unglaublich viele Kenntnisse, und bei uns zeigt sich, wie wertvoll so ein Mix ist. Denn es gibt ständig „hier und da“ und „dies und das“ zu erledigen, und dafür ist Stefan unser Mann.

Er ist kreativ, engagiert, feinfühlig und empathisch. Und nachdem er im Oktober 2021 ein Praktikum bei uns gemacht hat, wollten wir danach mit ihm zusammenbleiben – und er auch mit uns. Schön, dass du da bist, Stefan!