Das Geld hängt an den Bäumen

Hamburgs sozialer Saftladen

 

Die Idee ist einfach: Wir ernten mit vergessenen Menschen vergessenes Obst und lassen daraus köstliche Säfte und Schorlen herstellen, die wir im Direktvertrieb in der Metropolregion Hamburg verkaufen.

 Mit den Erlösen finanzieren wir Arbeitsplätze auf dem 1. Arbeitsmarkt für diejenigen, die dort sonst aufgrund von Behinderungen, Krankheiten oder Einschränkungen wenig Chancen hätten.

Unser Fokus liegt auf dem Menschen und der Natur. Wir leben selbstverständlich Inklusion und suchen täglich neu nach Tätigkeiten, die der Natur zugute kommen und dem Menschen ein selbstbestimmtes Leben bieten. 

Naturschutz hat bei uns höchste Priorität und ist etwas, das wir jeden Tag umsetzen. Nur durch beständiges Agieren für die Natur können wir langfristig wesentliche Veränderungen bewirken.


Vorweihnachtsaktion

happy wrappi x Das Geld hängt an den Bäumen

Spende für den sozialen Saftladen!

Ihr wollt uns finanziell helfen? Arbeit für einen guten Zweck, für Menschen aus Randgruppen, für den Ressourcenschutz – das macht nicht nur Spaß, sondern kostet auch Geld.

Naturschutz und Menschenschutz sind uns sehr wichtig, deshalb brauchen wir euch.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Traffic zu analysieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und Werbeanzeigen zu personalisieren.